Mountainbiken Wiener Alpen: 1 Treffer

Mountainbiken

Wie so viele Trendsportarten hat auch das Mountainbiken seinen Ursprung in den USA. Die heute angebotenen Bikes bieten einen sehr hohen Komfort. Dennoch ist Mountainbiking ein anstrengender Sport. In Österreich gibt es zahlreiche Mountainbikewege und geführte Mountainbiketouren mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, die teilweise auch durch hochalpines Gelände führen. Für Downhillfreaks stehen eigene Bikeparks bereit. Dort kann mit dem Lift hinauf und mit dem Rad über alle erdenklichen Hindernisse hinunter gefahren werden. Die Mountainbikes sind in den touristischen Zentren fast allerorts ausleihbar.

Gewusst? Die ersten Mountainbikerennen fanden 1976 am Mount Tamplais, USA statt.

Wiener Alpen

Auf kleinstem Raum beherbergt diese Region gleich vier verschiedene Landschaften, die schon seit langer Zeit Gäste aus dem In- und Ausland anziehen: das Semmering-Rax-Schneeberg-Gebiet, die Bucklige Welt, das Wechselgebiet und das Naturparadies Hohe Wand und Piesingtal.

Dementsprechend abwechslungsreich ist auch das Landschaftsbild: ob in der alpinen Bergwelt oder im beruhigend sanften Hügelland kann nach Lust und Laune geradelt, gewandert, oder Ski gefahren werden. Reiten und Golf stehen ebenso am sportlichen Menüplan, wie Klettergärten oder Sommerrodelbahnen. Vom Top-Haubenlokal bis zum Heurigen ist für jeden Gaumen etwas zu finden und mit dem UNESCO-Weltkulturerbe Semmeringbahn wartet ein touristisches Schmankerl mit Seltenheitswert.

Wiener-alpen
Großansicht
Foto: Skywalk im Naturpark Hohe Wand
Anzeige