Von Prägraten fährt man geradeaus weiter nach Hinterbichl (ca. 3 km). Beim Gasthof Islitzer biegt man links ab, überquert die Brücke, und fährt in westlicher Richtung zuerst ein kurzes Stück steil bergwärts, dann immer geradeaus, bis man  den großen Autoparkplatz in Ströden erreicht.

Vom Parkplatz wandert man  dann zu Fuß ca. 30 Minuten bis zur Islitzer- bzw. zur Pebellalm (Einkehrmöglichkeit)

Man überquert dort die Brücke über die Isel, und befindet sich nunmehr am Beginn des 1. Wasserschaupfades Europas, den berühmten „Umbal-Wasserfällen“.

Für den Aufstieg entlang des Wasserschaupfades benötigt man ca. 45 Minuten. Für den Abstieg kann man den gleichen Weg zurück wählen, oder man geht über den Fahrweg zuerst ein kurzes Stück bergauf, und dann weiter, bis man zur Aussichtskanzel „Großbachfall“ gelangt.

Der weitere Abstieg führt dann im unteren Drittel über eine Brücke, wo man noch einmal die kühle „Gischt“ des Großbachfalles im Gesicht zu spüren bekommt.

Außer zu Fuß, kann man von Ströden aus, auch mit der Pferdekutsche zum Ausgangspunkt der Umbalfälle gelangen.

Pferdekutschenstandort Ströden: Tel.Nr. +43 4877 5360

Detailinfo:
Informationsbüro in Prägraten am Großvenediger Tel. +43.4877.6366

Steckbrief

+43 4877 6366
Prägraten

Transparent Transparent Transparent
Anzeige