Südbahnmuseum Mürzzuschlag

Das 150 Jahr-Jubiläum des Weltkulturerbes Semmeringbahn war Anlass für die Entstehung einer Eisenbahn-Erlebniswelt in Mürzzuschlag. Die Semmeringbahn, als Teilstück der Südbahn von Wien nach Triest ohne feierliche Eröffnung 1854 in Betrieb genommen, wurde zu einem Stück österreichischer Identität.

2007 feiert das SÜDBAHN Museum wieder ein großes 150 Jahre Jubiläum – die durchgehende Strecke Wien-Triest. Aus diesem Anlass wird sich die Dauerausstellung erweitern und der Rundschuppen als zusätzliche Ausstellungsfläche adaptiert!
Im Lokomotiv-Rundschuppen werden ab Juni 2007 historisch bedeutende Semmeringbahnlokomotiven und erstmals die größte österreichische Draisinen- und Motorbahnwagensammlung präsentiert.

Das SÜDBAHN Museum hat es sich zur Aufgabe gemacht mit Sonderausstellungen, einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm und spannenden Führungen für alle Altersstufen – vom Kindergartenkind bis zum „Pufferküsser“ – für unsere Besucher interessant zu bleiben.

Das SÜDBAHN Museum am Fuße des Semmerings ist ebenso Ausgangspunkt des steirischen Semmerinbahn- Wanderweges „Mit Peter Rosegger unterwegs am Steirischen Semmering“. Dieser spannende 17km lange Themenwanderweg bietet die Möglichkeit interessante Persönlichkeiten des Bahnbaues und der Region kennen zu lernen und mittels „Fernrohren“ einen Blick in die Vergangenheit
zu wagen.

Öffnungszeiten / Preise

Sommersaison:

16. April - 26. Oktober 2011
Mittwoch - Montag 10-13 Uhr
und 14-17 Uhr

Wintersaison:

Museumsbesuch nur für Gruppen gegen Voranmeldung möglich

Preise

Erwachsene: 7,00

Kontakt

SÜDBAHN Kulturbahnhof Mürzzuschlag am Semmering
Ronald Fuchs/Mag. Kerstin Ogris
Heizhausgasse 2 • A-8680 Mürzzuschlag
Tel. und Fax: +43 (0)3852 2530-326
Mobil: +43 (0)664 910 820 1
Mail: info@kulturbahnhof.at

Steckbrief

Ausstellungswelten Mürzzuschlag (2 Angebote & Ideen)
03852/ 2530 326
Heizhausgasse 2
A-8680 Mürzzuschlag (STMK)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


EUR 7,00 - 1 Erwachsener
Sommersaison:
16. April - 26. Oktober 2011
Mittwoch - Montag
10-13 Uhr und 14-17 Uhr

Wintersaison:
Museumsbesuch nur für Gruppen gegen Voranmeldung möglich
Transparent Transparent Transparent
Anzeige