Stadthaus

Errichtet im 18. Jahrhundert auf dem ehemaligen Wall der Wölfnitz-Bastei. Hier war der erste Fluder (Wasseraustrittsstele) des von Norden von der Glan abzweigend über den Stadtgraben und durch die Stadt geführten Feuerbachs. 1830 wurde das Gebäude zu einem biedermeierlichen Herrenhaus umgebaut. Bemerkenswert der klassizistische Dreieckgiebel. In der Nähe die originalgetreue Nachbildung des Torsos einer Kaiserstatue (wahrscheinlich 16. Jahrhundert). Sie soll den sagenhaften Gründer Klagenfurts, Kaiser Claudius II. (Claudiforum = Markt des Claudius) darstellen.

Steckbrief

Klagenfurt Tourismus (16 Angebote & Ideen)
++43/463/537-545
Theaterplatz 3
A-9020 Klagenfurt (K)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


Täglich 10 - 12 und 16 - 19 Uhr
Transparent Transparent Transparent
Anzeige