Adventmärkte Seenland: 2 Treffer

Adventmärkte

In den meisten Städten und Dörfern Österreichs beginnt die Vorfreude auf das besinnlichste Fest des Jahres mit der Eröffnung der Adventmärkte. In vorweihnachtliches Licht getaucht, kann auf den Christkindlmärkten gemütlich von Stand zu Stand gebummelt werden. Vorbei an herrlich duftenden Köstlichkeiten und ausgefallenen Geschenksideen. Ein wärmender Punsch schafft dabei eine gesellige Gemütlichkeit, wie sie während des Jahres nur selten auf den Strassen zu finden ist. Beginn des Adventzaubers ist meist das 1. Adventwochenende.

Gewusst? Advent bedeutet auf lateinisch Ankunft. Gemeint ist die Vobereitung des Christentums auf die Ankunft des Herrn.

Salzburger Seenland

Nur zwanzig Autominuten von der südlich gelegenen Landeshauptstadt entfernt, ist die hügelige Berglandschaft vor allem durch warme Badseen und Moore geprägt.

Wallersee, Mattsee, Obertrumer See und Grabensee sind die vier „großen“ unter den insgesamt sieben Seen der Region. Sie sind beliebte Ziele für Badespass, Angeln, Tauchen oder Wassersport in allen erdenklichen Formen. Wanderer und Mountainbiker können auf gut ausgebauten Rad- und Wanderwegen das imposante Panorama genießen und Kunst- und Kulturinteressierte finden ein abwechslungsreiches Programm vor. Die kulinarischen Schmankerln der Region werden abwechslungsreich serviert: vom Landgasthof bis zum Haubenlokal ist für jeden etwas dabei.

Seenland
Großansicht
Foto: Grabensee