Schloss Greinburg

Österreichs ältestes Wohnschloss ist in seiner Anlage mittelalterlich; das Herz bildet der großzügige Renaissancehof mit schmuckvollen Arkadengängen.

Schloss Greinburg, in der romantischen Donaulandschaft Strudengau, liegt 60 km östlich von Linz. Weithin sichtbar überragt der imposante Gebäudekomplex die Donau und die malerische Stadt Grein.

Höhepunkte der Besichtigung sind der beeindruckende Rittersaal, die Schlosskapelle mit ihrem frühbarocken Weihnachtsaltar, ein einzigartiges Diamantgewölbe mit seinem faszinierenden Licht- und Schattenspiel und die mit Donaukieseln dekorierte Sala Terrena.

Die Coburger Festräume in Schloß Greinburg in Oberösterreich lassen durch ihre Austattungsgegenstände die Geschichte eines der bedeutendsten Herrscherhäuser Europas lebendig werden.

Das in Schloß Greinburg integrierte Oberösterreichische Schiffahrtsmuseum stellt anhand einer Vielzahl von Exponaten, Leihgaben des Oberösterreichischen Landesmuseums in Linz, die Geschichte der Schiffahrt auf der Donau, Enns und Traun dar.

Preise Schlossbesichtigung & OÖ Schifffahrtsmuseum

Eintritt ohne Führung, regulär: € 5,-

1.Mai-26.Oktober: täglich 9-17 Uhr (auch montags !)

oder

Schlossführung (ab 10 Personen)

jederzeit nach Vereinbarung: Tel. +43-(0)664-9861981):

  • 30 Minuten (5 Euro p.P)
    Arkadenhof, Rittersaal, Schlosskapelle, Steinernes Theater
  • 60 Minuten (7 Euro p.P)
    wie 30 min & Coburger Festräume

Steckbrief

+43-(0)664-9861981
Greinburg 1

EUR 5,00 - Einzelkarte regulär (Schlossbesichtigung und OÖ Schiffahrtsmuseum)
Besichtigungen:
1. Mai - 26. Oktober, täglich 9 - 17 Uhr
Schlossführung:
jederzeit nach Vereinbarung

Transparent Transparent Transparent
Anzeige