Höhlentouren Pyhrn-Eisenwurzen: 1 Treffer

Höhlentouren

In Österreich gibt es viele Berge aus Karstgestein und daher auch jede Menge Höhlen. Viele davon  sind touristisch gut erschlossen, vor allem die bekannten Eis- und Tropfsteinhöhlen. In meist einstündigen Führungen kann man  sich die Welt „unter Tag“ ansehen. Sportlich Ambitionierte meiden touristisch erschlossene Höhlen. Sie klettern und kriechen durch Höhlen, müssen sich mitunter auch abseilen und stellenweise sogar tauchen – diese Sportart wird als Caving bezeichnet. Geführte Touren ermöglichen auch Unerfahrenen an diesem Erlebnis teilzuhaben.

Gewusst? In Österreich sind über 11.000 Höhlen bekannt.

Pyhrn-Eisenwurzen

Im Südosten Oberösterreichs gelegen werden das Almtal, das Kremstal, das Steyrtal und das Ennstal zur Region Phyrn-Eisenwurzen gezählt.

In der Vergangenheit war das Gebiet durch die Ansammlung vieler Eisen verarbeitender Betriebe geprägt. Heute bildet der Nationalpark Kalkalpen die Hauptattraktion der Region. Aber auch zahlreiche sehenswerte Klöster, Schlösser und Museen sind hier zu finden. Und für sportliche Abwechslung zu Land, zu Wasser oder in der Luft ist ebenfalls gesorgt.

Pyhrn-eisenwurzen
Großansicht
Foto: Nationalpark Kalkalpen
Anzeige