Pinzgauer Lokalbahn - Nostalgie Reisezugwagen

Seit 1. Juli 2008 wird die jetzt im Eigentum des Landes Salzburg stehende ehemalige ÖBB-Strecke von der Salzburger Lokalbahn betrieben. Vorrangige Ziele sind Kundenorientierung sowie Verbesserungen und Wiederaufbau der Bahnstrecke bis Krimml. Der neue Name „Pinzgauer Lokalbahn" unterstreicht die Verbundenheit mit der Region.

Strecke

Die Pinzgauer Lokalbahn besteht seit 1898. Sie führt von Zell am See nach Krimml und verläuft entlang der Salzach zwischen Nationalpark Hohe Tauern und den Pinzgauer Grasbergen. Seit dem Hochwasser 2005 ist die Strecke zwischen Mittersill und Krimml unterbrochen (rund 25 km). Diese wird voraussichtlich noch bis Ende 2009 durch einen vertakteten Schienenersatzverkehr mit Bussen bedient.

Kurzinfo

Erbaut: 1898

Spurweite: 760 mm (bosnische Spurweite)

Streckenlänge gesamt: Zell am See - Krimml: 53 km

Streckenlänge derzeit: Zell am See - Mittersill: 29 km

Höhenunterschied Zell (752 m) - Krimml (911m): 159 m

Höchstgeschwindigkeit: 70 km/h (nach Wiederaufbau 80 km/h)

Haltestellen und Bahnhöfe: Zell am See - Mittersill: 20

Fahrzeuge: Diesel- und Dampftriebfahrzeuge

Steckbrief

+43/(0 ... anzeigen
Bruckerbundstrasse 21

Transparent Transparent Transparent