Orchideen begeistern nicht nur durch die Schönheit ihrer Blüten, sondern auch durch die Besonderheiten ihrer Lebensweise und die damit verbundene Seltenheit. Bislang wurden 48 Arten dieser botanischen Kleinode im Gebiet des Nationalparks Gesäuse entdeckt und beschrieben.

Orchideen - Die Krönung der heimischen Flora

Manche von ihnen blühen unscheinbar und sind kaum zu entdecken, während andere Arten raffinierteste Methoden zum Anlocken bestimmter Bestäuberinsekten entwickelt haben. Kostbarkeiten wie der Frauenschuh zählen zum Prachtvollsten, das die heimische Flora hervorzubringen vermag.

Orchideen wachsen auf trockenen und feuchten Böden, auf Mooren, in Wäldern, aber auch auf Magerrasen bis hinauf in die Bergregionen.
Lass dich auf diesen Wanderungen von erfahrenen Fachleute begleiten und in die faszinierende Welt der heimischen Orchideen entführen.

Besuche eine Orchideenwanderung im Nationalpark Gesäuse!

 

Informationen und Anmeldungen:

Nationalpark Gesäuse Infobüro,

Hauptstraße 35, 8911 Admont

Tel. +43(0)3613/21160-20

www.nationalpark.co.at

Steckbrief

+43 (3613) 211 60 20
Hauptstraße 35
A-8911 Admont (STMK)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


min. 6 Personen
- auf Anfrage
Transparent Transparent Transparent
Anzeige