Freizeitparks Niedere Tauern: 1 Treffer

Freizeitparks

Gebaut sind die meisten Freizeitparks für die Kleinen, doch sind die Erwachsenen erst einmal dort, sind sie begeistert. Der größte, älteste und umfangreichste Freizeitpark ist der Wiener Prater mit seinem Wahrzeichen, dem Riesenrad. Mit seinen zahlreichen Fahrgeschäften bietet er Nervenkitzel, Spaß und Unterhaltung für alle Altersgruppen. Freizeitparks am Land bieten meist eine Kombination aus Fahrgeschäften und Naturerlebnissen.

Gewusst? Das Riesenrad wurde im Jahr 1896 errichtet.

Niedere Tauern

Die Großgruppe in den Zentralalpen schließt an die Hohen Tauern an und wird durch das Mur- und Großarltal, dem Ennstal, sowie dem Palten- und Liesingtal begrenzt.

Die Berge sind beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, Kletterbegeisterte und Mountainbiker. Auch mehrere Weitwanderwege wie der Zentralalpenweg führen durch die Region. Für Action im kühlen Nass sorgen zahlreiche Rafting- und Canyoning-Anbieter und Paintball-Parks bieten "Räuber und Gendarm Spiele" für Erwachsene. Im Winter lockt die Region mit ihren Top-Ski-Gebieten Gäste aus der ganzen Welt an. Der Nachtslalom in Schladming mit mehreren Zehntausend begeisterten Zusehern zählt zu den absoluten Höhepunkten des alpinen Ski-Weltcups und ist gleichzeitig eine der größten Freiluft-Feten Österreichs.

Niedere-tauern
Großansicht
Foto: Naturpark Sölktaler