Freizeitparks Nationalpark Hohe Tauern: 1 Treffer

Freizeitparks

Gebaut sind die meisten Freizeitparks für die Kleinen, doch sind die Erwachsenen erst einmal dort, sind sie begeistert. Der größte, älteste und umfangreichste Freizeitpark ist der Wiener Prater mit seinem Wahrzeichen, dem Riesenrad. Mit seinen zahlreichen Fahrgeschäften bietet er Nervenkitzel, Spaß und Unterhaltung für alle Altersgruppen. Freizeitparks am Land bieten meist eine Kombination aus Fahrgeschäften und Naturerlebnissen.

Gewusst? Das Riesenrad wurde im Jahr 1896 errichtet.

Nationalpark Hohe Tauern

Der Nationalpark Hohe Tauern ist ein Gebiet von außerordentlicher landschaftlicher Schönheit. Es ist eine Primärlandschaft, wurde also zu keiner Zeit menschlich derart stark beeinflusst, dass heute Rückbaumaßnahmen notwendig wären.

Im Gegenteil – großflächige Areale dürften noch niemals von einem Menschen betreten worden sein. Die harten Winter mit teilweise enormer Lawinengefahr machen die Hohen Tauern nur für wenige, sehr erfahrene Bergsteiger begehbar.

Im Sommer aber öffnet sich der Nationalpark von sich aus den Besuchern - mit all seiner Vielfalt und Schönheit. Das gesamte Gebiet ist beeindruckend, einige Highlights stechen aber besonders hervor und lohnen einen Besuch mit Sicherheit.

Nationalpark-hohe-tauern
Großansicht
Foto: Nationalpark Hohe Tauern
Anzeige