Golfplätze Innviertel: 5 Treffer

Golf

Golf zählt zu den Ballsportarten, bei der es darum geht, einen Ball mit möglichst wenigen Schlägen vom Abschlagpunkt aus im Loch zu versenken. Ein Spiel besteht meist aus 18 Bahnen. Um an einem Golfplatz spielen zu dürfen benötigt man die Platzreifeprüfung, für die eigene Kurse angeboten werden. Manche Clubs verlangen sogar ein gewisses nachgewiesenes Handicap (Spielstärke). Schnuppern ist bei einigen Golfplätzen immer wieder möglich.

Gewusst? Urformen des Golfspiels entstanden bereits vor über 700 Jahren.

Innviertel

Zwischen Salzburg und Passau gelegen zeichnet sich das Innviertel durch seine hohe Fruchtbarkeit und eine dichte Besiedelung aus.

Die Hügellandschaft hat viel zu bieten: Seen, Flüsse und Auen wechseln sich mit Feldern und ausgedehnten Wäldern ab. Für Kulturinteressierte sorgt eine lebendige Szene von Klassik bis Moderne für spannende Abwechslung. Und nicht zuletzt gilt das Innviertel auch als kulinarisches Genussviertel, in der regionale Schmankerl genauso gereicht werden, wie Haubenmenüs.

Innviertel
Großansicht
Foto: Stausee Taiskirchen