Badeseen & Seen Innviertel: 2 Treffer

Badeseen und Seen

Österreich ist besonders reich an Seen aller erdenklicher Größen und Charaktere. Durch die strengen Umweltauflagen wird ihnen von der EU regelmäßig höchste Wasserqualität attestiert. Aus den meisten kann sogar unbedenklich getrunken werden. So werden sie zu wahren Perlen im reichen Schatz der Natur, die es aber nicht nur in sich haben. Auch auf, unter und abseits der Gewässer ist menschliches, tierisches und pflanzliches Leben in allen erdenklichen Varianten zu finden.

Gewusst? Der größte See Österreichs ist der Neusiedlersee im Burgenland.

Innviertel

Zwischen Salzburg und Passau gelegen zeichnet sich das Innviertel durch seine hohe Fruchtbarkeit und eine dichte Besiedelung aus.

Die Hügellandschaft hat viel zu bieten: Seen, Flüsse und Auen wechseln sich mit Feldern und ausgedehnten Wäldern ab. Für Kulturinteressierte sorgt eine lebendige Szene von Klassik bis Moderne für spannende Abwechslung. Und nicht zuletzt gilt das Innviertel auch als kulinarisches Genussviertel, in der regionale Schmankerl genauso gereicht werden, wie Haubenmenüs.

Innviertel
Großansicht
Foto: Stausee Taiskirchen