Die Sankt Barbara Kirche ist ein buntes, fröhliches, lebensbejahendes Gotteshaus, gestaltet von Meister Friedensreich Hundertwasser. Der Turm, das Dach, die Fassaden, die goldene Zwiebel und die goldenen Kugeln präsentieren sich vielfältig und reich an Formen.

Umgeben ist das Gebäude von 12 Toren der großen Religionen und Kulturen. Die vielen Symbole bedürfen einer Deutung. Sie führen hin zur Botschaft, die die Antwort auf die großen Lebensfragen des Menschen ist.

Das Innere der Kirche - bereichert durch Werke der einheimischen Künstler - lädt ein zu Stille und Gebet. Alles gewinnt seinen Höhepunkt im Strahlenkranz-Kreuz.

Lassen Sie sich dieses symbolträchtige Kunstwerk von Meister Friedensreich Hundertwasser - es ist seine einzige Kriche - erklären. Sie ist ein Gewinn für Herz und Seele.

"Die Kirche wurde so gestaltet, dass sie anziehend und einladend ist. Kommt zu mir ! Hier ist es schön und gerecht. Eine festliche Kirche ohne Angst.
Eine Kirche muss schön sein, man muss sich in ihr geborgen fühlen, und es soll in ihr eine Atmosphäre herrschen, in der man eine Brücke zur Natur, zur Schöpfung und zu Gott findet."
Meister Friedensreich Hundertwasser

Diese Seite der Kirche bekam durch den kleinen Vorbau eine Apsis. Das darüberliegende Rundfenster, wie ein Wagenrad ausgebildet, soll Licht ins Presbyterium bringen. Der Kopf an der Wand hat die Funktion eines "schreienden, warnenden Engels", so Hundertwasser. Die halbrunde, sich eng an die Kirche anschmiegende Wochentags-kapelle weist nordseitig ein siebenfeldig gestaltetes Fenster auf.

Besichtigungen

Führungen werden ausschließlich von eigens geschulten Personen der Pfarre Bärnbach durchgeführt.

Dauer: ca. 1 Stunde

Erwachsene: € 3,00

Kinder:            € 1,00

Anmeldung: Pfarramt Bärnbach

 

Steckbrief

+43 (0)3142/62581
Piberstraße 15
A-8572 Bärnbach (STMK)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


EUR 3,00 - Führung Erwachsener
Transparent Transparent Transparent
Anzeige