Glockenmuseum

Das "Glockenmuseum" ist eine besondere Kombination aus Glockengießerei, Glockenmuseum und Klangraum. Auf Grund gemachter Erfahrungen sind wir überzeugt, daß auch Sie einen Besuch als Erlebnis empfinden werden und empfehlen Ihnen für die Besichtigung eine Aufenthaltsdauer von ca 1 Stunde.

Glockengießerei

Seit 14 Generationen gießt die Familie Grassmayr Glocken für die ganze Welt. 400 Jahre Erfahrung, Geschichte und Tradition. In der Gußstube werden nach alter Handwerkskunst Glockenformen aus Lehm modelliert.

Glockenmuseum

Vom Erz zur Glocke. In diesem Teil des Museums machen wir Sie vertraut mit dem Werdegang einer Glocke und deren Entwicklung in der abendländischen Kultur.

Klangraum

Mystik im Klangraum. Wir laden Sie zu einem akustischen Erlebnis. Glockentöne werden sichtbar, hörbar und fühlbar. Probieren Sie selbst.

Die Eintrittspreise 2011

Kinder (bis 6 Jahre gratis) 6 bis 14 e:

€ 4,–

Erwachsene:

€ 6,–

Gruppenpreis / Person (ab 15 Personen):

€ 4,–

Schulklassen / Schüler (in Begleitung einer Lehrperson):

€ 3,–

1 Reiseleiter / Lehrer bei Gruppen ab 15 Personen:

€ 0,–

Familienkarte:

€ 18,–

Führungen pro Gruppe (max. 35 Personen):

Anmeldung ist notwendig! Führungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich

Deutsch:

€ 40,–

Fremdsprachen (Englisch, Italienisch, Französisch, ...):

€ 45,–

Schulklassen / Deutsch:

€ 30,–

Museumsführung kombiniert mit einer Stadtführung:

€ 110,–

Steckbrief

++43-(0)512-59416-0
Leopoldstraße 53
A-6010 Innsbruck (T)

Lageplan anzeigen | Routenplanung


EUR 5,00 - Eintritt Erwachsener
Mo-Fr: 09:00 bis 17:00 Uhr
Sa: 09:00 bis 17:00 Uhr

Ganzjährig geöffnet. Sonn- und Feiertage geschlossen.
Führungen nach Anmeldung auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten möglich.
Transparent Transparent Transparent
Anzeige