Lizenzen gibt's in unterschiedlichen Kategorien:
  • Gesamtrevier (€ 530,-/Saison)
  • Oberes Teilrevier (€ 315,-/Saison, von der Allersdorferbrücke bis zur 5. Sohlschwelle = Einfahrt Schnee Deponie, mit der Berechtigung zum Karpfen-Fischen von der 1. bis zur 5. Sohlschwelle
  • Unteres Teilrevier (€ 315,-/Saison, von der 5. Sohlschwelle bis zur Haslauerbrücke, nur Fliegenfischen erlaubt!)
  • Zusätzlich Huchenlizenz (€ 100,-/Saison)

Vorkommende Fische

Bachforelle 30 cm 16.9. bis 15.3.
Saibling 30 cm 16.9. bis 15.3.
Äsche 35 cm 01.3. bis 30.4.
Regenbogenforelle 30 cm 01.1. bis 15.3.
Hecht 60 cm 01.2. bis 30.4.
Karpfen 40 cm 01.5. bis 31.5.
Huchen 80 cm 01.3. bis 31.10.
Nase -------- ganzjährig geschont

Zusatzbedingungen für Huchenlizenz:

Huchenfischen erlaubt im Zeitraum vom 1. November bis 28. (29.) Februar des darauffolgenden Jahres (Achtung: ab 1.1. Lizenz des neuen Jahres erforderlich!) mit 1 Spinnrute und allen erlaubten künstlichen Huchenködern sowie mit totem Köderfisch am System (Edelfische dürfen als Köder nicht verwendet werden); Ködergrösse (künstlich oder tot) mindestens 12 cm.

Erlaubte Fanggeräte

Im gesamten Revier Fliegenrute mit Kunstfliege (trocken oder nass), Nymphe und Streamer (Vorfach ohne Springer), Spinnrute mit widerhakenlosem Spinner oder Blinker bzw. Wasserkugel mit Kunstfliege, Nymphe oder Streamer (ebenfalls Vorfach ohne Springer); im Teilrevier von der 1. bis zur 5. Sohlschwelle Friedfischrute mit Teig oder Frucht als Köder. Watstiefel und Wathose im gesamten Revier erlaubt. Es ist ausnahmslos nur eine Rute gestattet.

Steckbrief

07472 ... anzeigen
Stadtwerkstraße 2

Transparent Transparent Transparent