FeRRUM - welt des eisens!

 Am historischen Ybbsitzer Marktplatz steht das FeRRUM – welt des eisens, ein komplett neu gestaltetes Erlebnis-Museum.

Unter einem Dach finden sie ein nach modernsten Kriterien gestaltetes „Metall- und Erlebniszentrum“, das vorrangig auf die freizeit-touristischen Bedürfnisse ausgerichtet ist, aber ebenso zur Stärkung der regionalen Identität als kulturelles und historisches Zentrum der Region seinen Platz findet und behauptet.

"Wir inszenieren" - ein Besuch im FeRRUM ist für alle ein Erlebnis. Modernste Technik, gepaart mit einer architektonischen Meisterleistung ermöglichen dem Besucher eine kurzweilige und lehrreiche Reise durch die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Eine virtuelle Reise durch die jahrhunderte alte Geschichte des Eisens, von den Anfängen der Eisenbearbeitung bis zur Gegenwart und Zukunft - spannend und fesselnd in einem spektakulären Ambiente. Mittels perfekter Technik wird deutlich, wie sehr Metall unser Leben maßgeblich verändert hat und uns ständig umgibt.

Eisen wird im FeRRUM in neun verschiedenen Themeninseln (be)greifbar gemacht.

Dauerausstellung

FeRRUM - welt des eisens ist eine vielschichtige Erlebniswelt, die über Geschichte, Kultur und Kunst mit der Region in Beziehung steht. Für den interessierten Besucher bietet sich ein nach modernsten Kriterien gestaltetes „Metall- und Erlebniszentrum“, dessen Kern als Museum angelegt ist und das überraschende Einblicke in die regionale Geschichte und Kultur eröffnet. Der Besucher folgt im Obergeschoss den Spuren der Eisenwurzen von der Ur- und Frühgeschichte bis hin zur Gegenwart.

welt des eisens

Schmieden, Metallhandwerk, regionale Kultur: Dieses Spannungsfeld lotet das FeRRUM sehr gut aus: Der zehn Meter hohe barocke Dachstuhl des Ensembles gibt einer neu orientierten Inszenierung mit modernsten Installationen und innovativen Präsentationsmedien Raum und nähert sich behutsam und in überraschenden Schritten nach heutigem Wissensstand dem Kernthema „Eisen und Metall“ innerhalb von neun Themeninseln in globalen und allgemeinen Zusammenhängen an.

Tickets:

Erwachsene 6,60 3,00 1,20
Erwachsene Gruppe (ab 20 Pers.) 4,80 2,40 1,20
Kinder, Schüler bis 15 J., Behinderte 4,20 2,40 1,20
Kinder, Schüler bis 15 J., Behinderte Gruppe 3,00 1,80 1,20
unter 6 Jahren freier Eintritt      
Familien, 55+ Card - 20 % 3,00 1,20
NÖ Card freier Eintr. 3,00 1,20
Mostviertel Card freier Eintr. 3,00 1,20

Führungen

Führungen sind gegen Voranmeldung zwischen 9.00 und 16.00 Uhr möglich (Tel. 07443/85300)

Mindestpauschale € 30,--

Spezielle Gruppenführungen (Kinder-, Jugend- und Fremdsprachenführung) auf Anfrage.

Öffnungszeiten

1. Mai bis 31. Oktober 

Täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet (letzter Einlass 16.00 Uhr) – Montag geschlossen.

1. November bis 30. April

siehe Internet www.ferrum-ybbsitz.at

Veranstaltungen

15. Juni bis 15. Juli 2012: Nacktheit dein Name sei Akt – Unschuld – Schönheit, eine Ausstellung der NöART

Steckbrief

Gemeinde Ybbsitz (2 Angebote & Ideen)
07443/86601
Markt 1
A-3341 Ybbsitz ()

Lageplan anzeigen | Routenplanung


Transparent Transparent Transparent
Anzeige