Erlebnisprogramme für Schulklassen im Naturpark NÖ Eisenwurzen

Die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft unseres Naturparks eignet sich hervorragend, um den Unterricht auf lebendige Art und Weise zu gestalten. Wir versuchen den Kindern spielerisch den natürlichen Lebensraum im Zusammenspiel mit der Kultur, die die Landschaft über Jahrhunderte hinweg geprägt hat, näher zu bringen.

Ausgebildete Naturparkführer sorgen dafür, dass der Spaß am Entdecken und Erforschen nicht zu kurz kommt, und der Ausflug zum unvergesslichen Abenteuer wird.

Spithiatl's Wasserwelt

In Spitzhiatl’s Wasserwelt forschen kleine und große Besucher in und rund um den Gebirgsbach. Ausgerüstet mit einer Becherlupe entdecken wir, dass die heimischen Gewässer voller Leben sind und lernen so ihre Tier- und Pflanzenwelt kennen. Vor allem unter Steinen spüren wir eine Menge an Kleinstlebewesen auf, die unter dem Mikroskop betrachtet, zu kleinen Monstern werden.

Der Natur auf der Spur

Zum Kennen lernen unseres Naturparks entführen wir euch in den Wald. Durch erlebnisorientierte Spiele erfahren wir Wissenswertes über den Lebensraum Wald. Wir erfühlen Bäume, erforschen die Lebewesen am Boden und beobachten das Wild.

Eisenwurzen Naturpark-Rallye

Bei dieser Entdeckungstour wollen wir auf die Besonderheiten unseres Naturparks hinweisen und den Blick für kleine sowie für große Dinge schärfen. Im Rahmen eines Orientierungslaufes gibt es viel zu entdecken und versteckte Botschaften zu entschlüsseln. Ziel dieser Rallye ist es, die Umwelt zu erleben und zu erfahren, um so den Wert natürlicher Lebensräume einprägsam zu machen.

Auf den Spuren der "schwarzen Grafen"

Mit dieser Zeitreise soll regionales und geschichtliches Wissen auf spielerische Weise und in natürlichem Kontext vermittelt werden. Wir tauchen ein in die Vergangenheit und begeben uns in die Blütezeit der Eisenverarbeitung in unserer Region. Von zahlreichen Geschichten und Sagen begleitet, werden wir die Kunst des Schmiedens erlernen. Jeder Teilnehmer darf sein eigenes Kunstwerk schmieden.

Seilbauwerke in der Natur

Grundgedanke dieses Programms ist, das Gefühl und die Erfahrung für verschiedene Positionen in einer Gruppe rund um die Themen Zusammenarbeit, Unterstützung, Verantwortung und Sicherheit zu fördern. Geschicklichkeit, Balance und Kraft soll durch den praktischen Umgang mit den Seilen gestärkt werden. Danach wird abgeseilt und geschaukelt – der Spaß kommt hier keinesfalls zu kurz.

In der Stille des Winters

Beim Wandern auf Schneeschuhen kann man auf abenteuerliche Weise das Leben der Natur im Winter erforschen. Wer weiß, vielleicht hört man in der Stille des Winters unbekannte Geräusche oder entdeckt die Spur eines unserer heimischen Waldtiere. Aber hinter all den Schönheiten verbergen sich Gefahren, die es zu erkennen gilt und bei richtigem Verhalten vermieden werden können. Gemeinsam werden wir nicht nur das Ökosystem des Winters entdecken, sondern auch Wissen über die richtige Ausrüstung, Schneebeschaffenheit und Lawinenkunde erarbeiten.

Weitere Information 

Tourismusbüro Hollenstein
Dorf 3
3343 Hollenstein/Ybbs
Tel.: +43 7445 218-21
Fax: +43 7445 218-24

Steckbrief

Naturpark NÖ Eisenwurzen (6 Angebote & Ideen)
+43 7445 218-21
Dorf 3
A-3343 Hollenstein/Ybbs ()

Lageplan anzeigen | Routenplanung


Transparent Transparent Transparent
Anzeige