Skigebiete Schladming-Dachstein: 6 Treffer

Skigebiete

Österreichs Skigebiete zählen zu den touristischen Highlights des Landes, die jährlich von Millionen Gästen besucht werden. Die Entwicklung der leicht zu beherrschenden Carving-Skier hat den Breitensport in den letzten Jahren noch breiter gemacht. Die modernen Liftanlagen, die gut präparierten und schneesicheren Pisten, das mitunter herrliche Panorama und die typisch österreichischen Apres-Ski-Hütten tragen zur Beliebtheit der Skigebiete bei. Auch Geländefahrer, die sich abseits der Pisten bewegen möchten, kommen auf ihre Rechnung.

Gewusst? Die höchsten Punkte einiger Skigebiete liegen auf einer Höhe knapp unter 3.000m

Schladming-Dachstein

Die Kalkwände des vergletscherten Dachsteins sowie die zahlreichen Gipfel und etwa 300 Bergseen der Schladminger Tauern prägen die Region in den Zentralalpen.

Aktivurlauber finden hier eine Urlaubsregion der Superlative. Die ursprüngliche Landschaft mit saftig grünen Alpentäler, dem imposanten Dachsteinmassiv sowie die klaren Bäche und Seen lädt im Sommer auf 1.000 Wander- und 500 Mountainbike-Kilometern zu einzigartigen Erlebnissen ein. Auf die waghalsigeren Besucher warten Klettersteige, Rafting-, Canyoning- und Paragleit-Anbieter. Und im Winter sorgen die bestens ausgestatteten Wintersportorte für eine alpine Angebotsvielfalt, die kaum zu überbieten ist. Die steirische Gastlichkeit und die kulinarischen Schmankerl der Region verleihen ihr ein ureigenes Charisma.

Dachstein-tauern
Großansicht
Foto: Flugschule Aufwind, Ramsau
Anzeige