Museen & Bauwerke Ossiacher See: 1 Treffer

Museen und Bauwerke

Österreich ist reich an Museen und Ausstellungen. Die größten Museen, die zugleich in teilweise imposanten historischen oder modernen Gebäuden untergebracht sind, findet man in den Landeshauptstädten, vor allem in Wien. Es gibt aber fast überall kleine Museen, die von Gemeinden und Privatpersonen geführt werden und die Einblick in ganz spezielle Themen liefern. Besichtigungswürdig sind auch eine  ganze Reihe von Gebäuden und Bezirken mit jahrhundertealten Gebäuden, die in vielen Landeshauptstädten zu finden sind.

Gewusst? Allein in Wien gibt es laufend über 300 Ausstellungen und Museen.

Ossiacher See

Die Region um den drittgrößten See Kärntens ist seit langem ein beliebtes Urlaubsziel für Besucher aus der ganzen Welt. Die bewaldeten Steilabfälle der Gerlitzen im Norden und die Ausläufer der Ossiacher Tauern im Süden geben dem See sein typisches Antlitz.

See und Berg sind auch jene kontrastreichen Naturschätze, die einen Aufenthalt rund um den Ossiacher See vielseitig gestaltbar machen. Was Wassersport, Badespass und Angeln in Trinkwasserqualität für die einen bedeuten kann, finden Wanderer und Mountainbiker in luftigen Höhen mit überwältigenden Panoramen. Bei kulinarischen und kulturellen Genüssen kann man sich über das jeweils erlebte austauschen. Und ein Ausflug mit der Ossiacher See Schifffahrt ist für beinahe jedes Gemüt ein Erlebnis mit hohem Erinnerungswert.

Ossiacher-see
Foto: Stiftskirche Ossiach