Badeseen & Seen Oberes Murtal: 1 Treffer

Badeseen und Seen

Österreich ist besonders reich an Seen aller erdenklicher Größen und Charaktere. Durch die strengen Umweltauflagen wird ihnen von der EU regelmäßig höchste Wasserqualität attestiert. Aus den meisten kann sogar unbedenklich getrunken werden. So werden sie zu wahren Perlen im reichen Schatz der Natur, die es aber nicht nur in sich haben. Auch auf, unter und abseits der Gewässer ist menschliches, tierisches und pflanzliches Leben in allen erdenklichen Varianten zu finden.

Gewusst? Der größte See Österreichs ist der Neusiedlersee im Burgenland.

Oberes Murtal

Die Mur zählte durch die Ansiedelung umweltbelastender Industriebetriebe an ihren Ufern bis in die 1980er-Jahre zu den am schwersten verschmutzten Flüsse Österreichs. Die Rückkehr einiger sensibler Fische (z.B. der Äsche) zeugt heute jedoch von einer Bereinigung vergangener Umweltsünden.

Im Sommer kann hier durchs Zirbenland gewandert oder mit dem Fahrrad auf dem 365 km langen Murradweg die Landschaft erkundet werden. Der Märchenwald Steiermark lässt vor allem Kinderherzen höher schlagen und die Gesundheitstherme Wildbad ist für die Erholung suchenden Eltern ein Paradies zur Regeneration. Im Winter ist in den Skigebieten vom kuscheligen Familienskidorf bis zu trendigen Pistenneuheiten für jeden Geschmack etwas zu finden.

Oberes-murtal
Großansicht
Foto: © Rieseralm