Museen & Bauwerke Murau: 2 Treffer

Museen und Bauwerke

Österreich ist reich an Museen und Ausstellungen. Die größten Museen, die zugleich in teilweise imposanten historischen oder modernen Gebäuden untergebracht sind, findet man in den Landeshauptstädten, vor allem in Wien. Es gibt aber fast überall kleine Museen, die von Gemeinden und Privatpersonen geführt werden und die Einblick in ganz spezielle Themen liefern. Besichtigungswürdig sind auch eine  ganze Reihe von Gebäuden und Bezirken mit jahrhundertealten Gebäuden, die in vielen Landeshauptstädten zu finden sind.

Gewusst? Allein in Wien gibt es laufend über 300 Ausstellungen und Museen.

Murau

Eingebettet zwischen den Niederen Tauern und den Nockbergen wurde die Region rund um die Hauptstadt des gleichnamigen Bezirkes in der Obersteiermark schon in der Bronze- und Römerzeit besiedelt.

Dementsprechend viele historische und kulturelle Kostbarkeiten sind hier zu finden und Murau selbst ist von einem mittelalterlichen Stadtbild geprägt. Der Höhepunkt des Murauer Kulturlebens sind die jährlich stattfindenden Europäischen Shakespeare Tage, an denen junge Schauspieler und Studierende originalsprachliche Inszenierungen des englischen Dramatikers erarbeiten. Wandern, Radsport, Fischen, Reiten und Rafting sind die Möglichkeiten, die sich dem Gast im Sommer bieten. Und im Winter lädt das Skigebiet Frauenalpe zu vergnügtem Pistenspass.

Murau
Foto: Golfclub Murau Kreischberg