Der Mondsee ist 12km lang und bekannt als der wärmste See des oberösterreichischen Salzkammergutes! - mit der größte Surf- und Segelschule des deutschsprachigen Raumes!

Wassertemperatur bis zu 26 Grad im Juli und August.
Versteht sich, daß besonders Sonnenanbeter und Wasserratten das Gewässer zu Füßen der bizarren Drachenwand schätzen. Aber auch Wassersportler finden auf dem See ein interessantes Betätigungsfeld.

Am Mondsee ist die größte Surf- und Segelschule des deutschsprachigen Raumes beheimatet.

Alles ist möglich! - Sportarten wie Wasserski, Rudern, Segeln, Surfen, Tauchen, Baden und Golf, aber auch Bootsfahrten sind bei Jung und Alt beliebt.

Das MondSeeLand mit seinen beiden Seen Mondsee und Zellersee war bereits in der Monarchie ein beliebtes Urlaubsgebiet. Nur 27 km von Salzburg entfernt ist es heute eine der begehrtesten Sommerfrischen zahlreicher internationaler Gäste.

Fakten & Zahlen


  • Wassertemperatur: bis 26° C
  • Seehöhe: 481 m
  • Tiefe: 68 m
  • Größe: 14,3 km²
  • Wasserqualität: Güteklasse 1

Steckbrief

Tourismusverband MondSeeLand (3 Angebote & Ideen)

Transparent Transparent Transparent