Obwohl die Kirche als größter neugotische Bau des gesamten Bodenseeraums gilt, fügt sie sich dennoch passend in des Bregenzer Stadtbild ein. Sie wurde 1908 eingeweiht und der Kirchenraum erstrahlt nach seiner Renovierung vor ein paar Jahren wieder in einem hellen und freundlichen Glanz.

Herz-Jesu-Kirche erbaut 1908
Bereitgestellt von: Ingrid Linden
Photos provided by are under the copyright of their owners.

Im inneren der dreischiffigen Basilika mit den zwei mächtigen Türmen, die 62 Meter in die Höhe ragen, befinden sich neben dem Hochaltar noch vier weitere Flügelaltäre. Die Orgel des Gotteshauses gilt als "Hochrangiges Klangdenkmal" und "Vorarlberger Kulturgut ersten Ranges". Sie ist eines der großen Werke - und gleichzeitig auch das letzte - des Vorarlberger Orgelbauers Josef Behmann.

Herz Jesu Kirche Bregenz
Bereitgestellt von: mariobaessler@gmail.com Mario Baessler
Photos provided by are under the copyright of their owners.

Steckbrief

Kolpingplatz

Transparent Transparent Transparent