Führung mit Honigverkostung beim Almenland-Imker KREINER

Durch unsere Lage im Almenland haben wir das Glück, erstklassigen Honig ernten zu können. Wir bewirstschaften unsere Bienenvölker mit sehr viel Freude und Begeisterung. Es ist uns ein besonderes Anliegen, unsere Kunden immer wieder von unseren Produkten zu begeistern. Nur wenn unsere Kunden zufrieden sind, sind es auch wir.

Führung mit Honigverkostung beim österr. Bundessieger.

Für die Besucher des Almenlandes, haben wir die Möglichkeit geschaffen, an Führungen teilzunehmen.

Von Anfang Mai bis Ende August, jeden Donnerstag um 16:00 Uhr.
 
Sondertermine für Gruppen von 10 bis 50 Pers. nach tel. Vereinbarung.
 
Dauer: ca. 1,5 Std. , Sitzmöglichkeit für Senioren, PKW- u. Busparkplatz.

Reisegruppen

Für Ausflüge und Gruppenreisen bietet das Almenland ein reichhaltiges Angebot. Unsere bienenkundlichen Führungen mit anschließender Verkostung haben sich zu einen beliebten Ausflugsziel gemacht.

Auf Wunsch organisieren wir für Sie:
  • Unterbringung in bewährten Betrieben
  • Erstklassige Verpflegung mit regionaler Küche
  • Umfangreiches Rahmeprogramm
  • Weitere Ausflugsziele je nach Interesse
  • Fachkundige Reisebegleitung

Führungen mit Verkostung:
Mögliche Zeiträume:
Montag-Freitag
13:30 - 17:00 Uhr
und am Wochenende

Dauer:
ca. 1,5 Std.
Preis incl. Verkostung:
Euro 2,50 / Person

Voranmeldung erforderlich!
Einkaufsmöglichkeit von
prämierten Produkten

Schulklassen

Wir bieten die Möglichkeit, über das Leben der Bienen viel zu lernen. Unter fachkundigen Erklärungen werden den Schülern die Vorgänge im Bienenvolk nähergebracht.


Inhalte der Führung:
Die Geschichte der Bienenzucht

  • Die Bestäubungstätigkeit der Bienen
  • Das Leben der Arbeitsbienen
  • Die Königin und Ihre Aufgaben
  • Die Drohnen
  • Der Honigernte mit der Honigschleuder
  • Die Produkte der Bienen
Terminvereinbarung unbedingt erforderlich!
Dauer:
1,5 Std. incl. Honigverkostung
Sonderpreis für Schulklassen:
Euro 1,50 / Schüler

Einkaufsmöglichkeit von kindergerechten "Mitbringsel"

Fackelwanderung

Mit Fackeln aus Bienenwachs
durch die Nacht

Wie machen die Bienen das Bienenwachs?
Wie schmeckt der erste Frühlingshonig?

Geschichten rund um Biene und Honig erzählt der Almenland-Imker Karl Kreiner bei der Abendführung.
Dann dreht jeder seine Fackel aus Bienenwachs. Wenn wir die Fackeln gemeinsam entzünden, spenden wir uns gegenseitig Feuer. Sie leuchten uns den Weg zu einem Aussichtpunkt, wo unser Lichterkreis weit in den Naturpark Almenland sichtbar ist.

Passailer Wald- u. Bienenlehrpfad

Ein Wanderweg von ca. 2,5 km Länge, ausgestattet mit zahlreichen Schautafeln. Zum Wandern und Lernen gleichzeitig. Errichtet als Gemeinschaftsprojekt der Realschule des Bienenzuchtverein Passail und den FNL. Unterstützt von Gemeinde, Tourismusverband und privaten Gönnern.

Einstieg: Am Beginn des Lindenbergweges, nahe der Pfarrkirche Passail.
Gehzeit: ca. 2 Stunden
Für jeden Naturfreund jederzeit frei begehbar.
Am Rückweg, gemütlicher Rastmöglichkeit beim Almenland-Honigladen. Hier können Sie auch gerne die selbst mitgebrachte Jause einnehmen.

Steckbrief

03179/ ... anzeigen
Passail 314

EUR 2,50 - inkl. Verkostung
Anfang Mai bis Ende August
jeden Donnerstag um 16:00 Uhr.
Öffnungszeiten des Honigladen:
Mittwoch - Freitag von 9:00 bis 12:00 und 15:00 bis 18:00 Uhr,
Samstag von 9:00 bis !2:00 Uhr.
Transparent Transparent Transparent