Café-Restaurant Landtmann

Als Franz Landtmann 1873 Wiens größte und eleganteste Café-Localität eröffnete, begründete er damit eine Wiener Kaffeehaus-Institution.

1929 wurde das Kaffeehaus komplett renovieret. Nach Entwürfen des bekannten Architekten Prof. Ernst Meller, der zahlreiche, heute nicht mehr existierende Wiener Kaffeehäuser eingerichtet hatte, bekam das Landtmann seine bis heute erhaltene und unter Denkmalschutz stehende Innenaustattung.

Besonders auffällig und jedem eintretenden Gast sofort ins Auge springend sind die 4 Holzsäulen des Entrees, die vom Bildhauer Hans Scheibner geschaffen wurden und deren Dekoration berühmte Premierenszenen des Burgtheaters darstellen. Mit dieser aufwendigen Innen-Neugestaltung festigte das Landtmann seine Position als das eleganteste Kaffeehaus Wiens.

Seit damals ist es eines der beliebtesten Cafés von Wien, in dem unter anderem Peter Altenberg, Sigmund Freud, Gustav Mahler, Max Reinhardt, Marlene Dietrich, Romy Schneider, Burt Lancaster, Hans Moser, die niederländische Königin Juliane, Hillary Rodham Clinton und Sir Paul Mc Cartney zu Gast waren.

Öffnungszeiten: Täglich von 7.30 - 24.00 geöffnet. Kein Ruhetag.

Küche: Wir verwöhnen Sie täglich von 11.30 - 23.30 Uhr mit saisonalen und klassischen österreichischen Köstlichkeiten.

Frühstück: Servieren wir Ihnen gerne bis 15.00 nachmittags.

Steckbrief

++43/1 ... anzeigen
Dr. Karl Lueger-Ring 4

Transparent Transparent Transparent