Bungee Jumping Österreich: 3 Treffer

Bungee Jumping

Bungy-Jumping zählt zu den Extremsportarten. Man ist an einem elastischen Seil gesichert und springt teilweise über 100 Meter im Freien Fall in die Tiefe. Fallzeit und Geschwindigkeit hängen von der Höhe des Absprungpunktes ab, bewegen sich aber im Sekundenbereich, bzw. um die 100 km/h. Auch wenn es auf den ersten Blick gefährlich aussieht, ist der Sport relativ sicher, sofern alle Sicherheitsvorschriften eingehalten werden.

Gewusst? In Österreich kann man nicht nur von Brücken und Staudämmen, sondern auch von einem Wahrzeichen Wiens – dem Donauturm springen.