Der Erblerteich liegt zentral zwischen Wels und Bad Schallerbach, in der Nähe der Ortschaft Breitwiesen, zentral an der Innviertler Bundesstraße. Das Gewässer ist bekannt für seinen Besatz an kapitalen Karpfen und Stören. Fische von 10 - 20 kg werden beinahe täglich gefangen.
 
 

Angelteich

Wasserfläche ca. 1,5 ha
Fischbestand: Karpfen, Schleie, Stör.

Das Gewässer ist bekannt für seinen Besatz an kapitalen Karpfen und Stören. Fische von 10 - 20 kg werden beinahe täglich gefangen.




Preise

Lizenzausgabe: Alois Erbler Fischzucht, 4702 Wallern a. d. Tr., Edlgassen 16, Tel. 07249/46454

Preise €: Tag 8,-- (Kinder 4,--)

Saison:
01.04.-01.11.

Beschränkungen:
Keine Fischentnahme (Karpfen bis 4 kg können gekauft werden). Nur Schonhaken erlaubt. Um das einschleppen von Fischkrankheiten zu vermeiden, ist es verboten, eigene Kescher zu verwenden. Großkescher sind in Abständen von ca. 20 m um den Teich verteilt.

Grosse Fische

Für den bequemen Transport der Angelutensilien stehen Handwagen zur Verfügung. Der Teichdamm ist baumlos, deshalb ist im Sommer die Mitnahme von Sonnen- oder Anglerschirm zu empfehlen. Dieser Angelteich ist der Tipp für Fischer, die ein stark besetztes Gewässer mit sehr vielen kapitalen Fischen suchen. Eine Naturidylle wird man hier allerdings weniger finden.

Steckbrief

07249 ... anzeigen
Edlgassen 16

EUR 8,00 - Tageslizenz
Transparent Transparent Transparent